Sukrin Syrup

Sukrin Syrup ist kalorienarm und völlig glutenfrei. Durch den niedrigen Zuckergehalt ist Sukrin Syrup sehr blutzuckerschonend, zudem ist der Sirup sowohl zahnfreundlich als auch präbiotisch.

  • Weniger als 2 % Zucker
  • Garantiert glutenfrei
  • Die Hälfte der Kalorien von Honig und Sirup

Sukrin Syrup ersetzt Fiber Syrup

Sukrin Syrup ersetzt Fibre Syrup Gold und Clear in bestehenden Rezepten. Er besitzt die gleiche Süße wie Fiber Syrup Gold und ist etwas süßer als Fiber Syrup Clear.

Wie wird Surkin Syrup verwendet?

Sukrin Syrup eignet sich ideal zum Süßen von Joghurt, Hüttenkäse, Porridge, Pfannkuchen, Eis, Desserts, Beeren und vielem mehr. Verwenden Sie Sukrin Syrup beim Backen und Kochen, wo Sie sonst Honig oder anderen Syrup verwenden würden. Zum Beispiel in hausgemachten Marinaden und Dressings.

Sukrin Sirup eignet sich hervorragend, um Ihren Keksen und Plätzchen eine weiche Mitte und eine knuspriges Äußeres zu verleihen. Er ist auch eine erstaunliche Zutat in selbstgebackenen Riegeln, da er die nötige Süße bietet, eine perfekte und geschmeidige Konsistenz erzielt sowie eine gute Ballaststoffquelle darstellt.

1 dl Sukrin Syrup entspricht etwa 135 g. Schauen Sie sich unsere Sukrin Syrup – Rezepte hier an.

 

Sukrin Syrup Gold

Sukrin Syrup Gold besitzt eine neutrale Süße und stellt somit eine perfekte Zutat zum Backen und Kochen dar.

Sukrin Syrup Caramel

Sukrin Syrup Caramel besitzt einen köstlichen Karamellgeschmack und passt hervorragend zu Eiscreme, Joghurt, Pfannkuchen, Obst/Beeren und einer Reihe verschiedener Desserts.

Sukrin Syrup Maple

Sukrin Sirup Maple ist unser mit Ahornsirup aromatisierter Sukrin Syrup. Er stellt eine ausgezeichnete kalorien- und kohlenhydratreduzierte Option dar, wo Sie eventuell zum Ahornsirup gegriffen hätten.

Sukrin Syrup besitzt einen einzigartig niedrigen Zuckergehalt pro 100 g:

Nährwertgehalt im Vergleich zu anderen Sirupen

per 100 g Sukrin Syrup Gold Yaconsirup Agavensirup herkömmlicher Sirup
Energy (kcal) 149 217 294 297
Fett 0 0 0 0
Kohlenhydrate 21 33 71 74
-davon mehrwertige Alkohole 14 - - -
-davon Zucker 1.8 33 71 74
Ballaststoffe 49 38 5 0
Eiweiß 0 2 0 0

Netto-Kohlenhydrate: 6,6 g

Wissenschaftliche Studien zum gesundheitlichen Nutzen

Lösliche Ballaststoffe wurden von einer Reihe unabhängiger Forscher getestet, um ihre Wirksamkeit zu bestätigen und physiologische Vorteile für die Gesundheit nachzuweisen. Im Folgenden sind einige Meilensteine der Forschung über die gesundheitlichen Vorteile löslicher Ballaststoffe aufgeführt:

Unterstützt einen gesunden Blutzuckerspiegel durch Verringerung der Postprandialdialen Glykämischen Reaktion.
[Study 1] [Study 2] [Study 3]

Hat präbiotische Eigenschaften, die einen gesunden Darm unterstützen können, indem sie das Wachstum oder die Aktivität bestimmter Bakterien stimulieren und kurzkettige Fettsäuren produzieren.
[Study 4] [Study 5] [Study 6] [Study 7]

Kann die Knochengesundheit unterstützen, indem es die Kalziumabsorption und die Knochenkalziumretention erhöht.
[Study 6] [Study 7] [Study 8] [Study 9]

Fördert eine gesunde Laxation und produziert weniger negative Fäkalmetaboliten.
[Study 4] [Study 10]

Ist selbst bei hohen Verzehrsmengen (40 g/Tag Bolus und 65 g/Tag Mehrfachdosen) gut verträglich und hat eine bessere Gesamtverträglichkeit als Inulin oder FOS.
[Study 4] [Study 10] [Study 11] [Study 12]

Zutaten

Lösliche Stärke aus Mais, Süßstoffe (Sorbit-, Erythrit- und Steviolglykoside), Melasse, Salz.

Sukrin Syrup und Diabetes

Sukrinsirup enthält weniger als 2 % Zucker. Das bedeutet, dass er nur eine marginale Wirkung auf den Blutzucker hat. Das macht ihn zu einer sicheren Wahl für Diabetiker und alle, die ihren Blutzuckerspiegel stabil halten wollen.