Backen mit FiberFin

Wie viel FiberFin sollte ich benutzen, wenn ich backe?

Wenn Sie 10 % des Mehls durch FiberFin ersetzen, haben Sie bereits viel für Ihre Gesundheit getan.

Fällt es Ihnen schwer, die richtige Menge abzuschätzen? Dann können Sie ganz einfach eine Dose FiberFin (400 g) mit 2 kg Mehl mischen. Die fertige Mehlmischung enthält 17 % FiberFin und kann immer dann eingesetzt werden, wenn Sie gesünder backen wollen.

Diese Tabelle zeigt am Beispiel eines Brotes aus 350 ml Wasser und 500 g Mehl, wie sich der Ballaststoffanteil durch sukzessiven Austausch gegen FiberFin erhöht:

Weizen Mehl Fiberfin % Fiberfin Ballaststoffgehalt im Brot Vollkornmehlanteil – der zum selben Ballaststoffgehalt führt
500 g 0 g 0 % 2.1 0 %
465 g 35 g 7 % 4.7 50 %
425 g 75 g 15 % 11.6 Der Ballaststoffgehalt ist mit Vollkornmehl nicht zu erreichen.
400 g 100 g 20 % 14.5 Der Ballaststoffgehalt ist mit Vollkornmehl nicht zu erreichen.