Wissenschaftliche Studien

Sukrin hat keine Kalorien

Sukrin wird bereits im Dünndarm aufgenommen und nicht im Körper verstoffwechselt. Das bedeutet, dass Sukrin in üblicher Dosierung dem Körper im Gegensatz zu anderen Zuckeralkoholen, wie Xylitol (Birkenzucker), Isomalt und Maltitol, keine Energie zuführt und keine Magen-Darm-Probleme hervorruft.

BJN – Human gut does not ferment SUKRIN_en

Am 28. Oktober 2008 hat die EU festgesetzt, dass der Energiegehalt von Sukrin (Erythrit) gleich Null zu setzen ist:

EU – SUKRIN Direktive 2008-100_de

Sukrin ist ein Antioxidans

Sukrin wirkt als Antioxidans im Körper und kann so gegen Schäden an Blutgefäßen schützen, die durch zu hohen Blutzuckerspiegel hervorgerufen werden. Diese Studie zeigt, dass Sukrin sowohl zur Prävention als auch zur Behandlung von Diabetes, vorteilhaft sein kann:

NUTRITION – SUKRIN is a sweet antioxidant_en

Sukrin ist zahnfreundlich

Sukrin nährt nicht die im Mundraum vorhandenen Bakterien und reduziert damit das Risiko, Karies zu bekommen.

PUBMED – similar benefits of SUKRIN and Xylitol prev. caries_en

Sukrin erschwert es den Plaque-Bakterien, an den Zähnen zu haften.

Curr Microbiol – Xylitol and Erythritol Decrease Adherence of Polysaccharide-Producing Oral Streptococci_en

Sukrin hat einen Glyx-Index von Null und ist sicher für Diabetiker

Der Verzehr von Sukrin beeinflußt nicht den Blutzuckerspiegel oder das Insulinniveau.

Studie 1: PUBMED – Health potential of polyols as sugar replacers, with emphasis on low glycaemic properties_en

Studie 2: RTP – Gastrointestinal Response and Plasma and Urine Determinations in Human Subjects Given Erythritol_en

Studie 3: EurJClinNutr – Serum glucose and insulin levels after oral administration of erythritol_en

Glycemic or insulinemic response
„Clinical studies demonstrate that consumption of erythritol does not raise plasma glucose or insulin levels.
This makes erythritol a suitable sweetener for people who suffer from diabetes. In a study done by
Bornet et al., mean plasma glucose and insulin levels, measured for up to 3 hours after ingestion of a
single dose of 1 gram erythritol/kg body weight, were unaffected by erythritol.“

Der Verzehr von Sukrin ist sicher und hat keine schädlichen Nebenwirkungen

RTP – Erythritol: A Review of Biological and Toxicological Studies_en

Erythritol ist ein süßes Antioxidationsmittel

Nutrition – Erythritol is a sweet antioxidant_en

.